Aktuelle Information zum Radroutenkonzept

800px-Fahrrad-Symbol_svgNach letzten Behördengesprächen ist das Planungsbüro Wegner aus Veitshöchheim derzeit damit betraut, das Radroutenkonzept bis Oktober 2016 fertigzustellen. Das fertige Konzept wird dann dem Gemeinderat vorgelegt.

Unabhängig davon werden die Belange der Radfahrer in den laufenden Planungen berücksichtigt. So wird der Fahrrad-Sicherheitsstreifen in der Günterslebener Straße im Rahmen der Straßensanierung fortgesetzt und es können erste Gefahrenstellen an den Schulen beseitigt werden. Auch bei der Sanierung der Lindentalstraße und weiteren Vorhaben fließen bereits Erkenntnisse aus dem Radroutenkonzept ein.

Für Rückfragen rund um das Thema Radroutenkonzept stehen Herr Reichert und ich gerne zur Verfügung. Via fahrrad@veitshoechheim.de können Sie uns parallel per E-Mail kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar