Kostenlos und vor Ort: Gemeinde Veitshöchheim bietet Beleuchtungs-Check für Wohnung, Haus oder Betrieb

beleuchtungscheckLicht-Checks fürs Auto oder Fahrrad sind vor Anbruch der dunklen Jahreszeit keine ungewöhnlichen Angebote. Die Gemeinde Veitshöchheim bietet in der zweiten Novemberwoche jetzt erstmals einen Check für Haus, Wohnung, Betrieb und Garten bei den Veitshöchheimern vor Ort an. Das Ziel: Stromverbrauch und damit Kosten und CO2-Emission zu reduzieren.

Der kostenlose Beleuchtungs-Check findet am 7. und 9. November 2016 in den Wohngebieten Altort, Setz, Lindental und Schenkenfeld statt. Am 8. bzw. 10. November 2016 gilt das Angebot für die Wohngebiete Gadheim, Birkental, Sendelbach, Speckert und Gartensiedlung. Klimaschutzmanager Jan Speth analysiert auf Wunsch den Beleuchtungsbestand, beantwortet Fragen und berät bezüglich einer Umstellung auf effiziente LED-Leuchtmittel. Eine Kaufberatung ist jedoch ausgeschlossen.

Die Anzahl der maximal 30-minütigen Beratungen ist begrenzt – die Gemeinde bittet deshalb um eine Anmeldung beim Klimaschutzmanager (Rathaus Zimmer 26, 0931/9802-731, j.speth@veitshoechheim.de). Für Berufstätige gibt es eine begrenzte Anzahl an Abendterminen.

Schreibe einen Kommentar