Bayerische Staatsregierung: Umweltbewusst heizen mit erneuerbaren Energien

Broschüre„Umweltbewusst heizen mit erneuerbaren Energien“ ist der Titel einer neuen Broschüre, die die bayerische Staatsregierung herausgegeben hat. Thematisch dreht sich die Publikation um die Wasserversorgung eines Gebäudes (Erzeugung, Speicherung, Verteilung, Übergabe), Wärmeerzeugung (z.B. durch oberflächennahe Geothermie), Wärmepumpen (Arten, Funktionsweisen, Investitionskosten, Eignung), Biomassekessel, Solarthermie, Wirtschaftlichkeit und praktische Empfehlungen (z.B. hydraulischer Abgleich).

Die Broschüre enthält umfangreiche Informationen über Investitions- und Wartungskosten und stellt diese auch konventionellen Heizmethoden gegenüber.

Broschüre „Umweltbewusst heizen“.

Fördermöglichkeiten

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert zum einen das Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen. Gefördert werden dabei auch Kombinationskessel, z.B. für die Verbrennung von Pellets und Scheitholz. Auch Wärmepumpen werden vom BAFA gefördert. Auch die KfW bietet Kredite und Zuschüsse.

Schreibe einen Kommentar